Franz Hohler

Franz Hohler wurde 1943 in Biel, Schweiz, geboren. Er lebt heute in Zürich und gilt als einer der bedeutendsten Erzähler seines Landes. Hohler ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden, unter anderem mit dem Alice-Salomon-Preis und dem Johann-Peter-Hebel-Preis. Sein Werk erscheint seit über fünfzig Jahren im Luchterhand Literaturverlag.

Die Wunder des Alltags: elf meisterhafte Erzählungen von Franz Hohler.

Was möchte die Frau vor der Wohnungstür, die doch eindeutig nicht die Postbotin ist? Warum sitzt Henri Martin mit einem Eispickel auf den Knien im Zug nach Zermatt? Wieso regnet es Steine in der Küche eines einsamen Alpenhotels? Und welches Geheimnis umgibt den Tisch im Ausflugslokal, der immer reserviert ist, an dem jedoch nie jemand sitzt? Von den kleinen und großen Wundern des Alltags: elf meisterhafte neue Erzählungen von Franz Hohler.

weitere Information

durch anklicken des Buttons

Veröffentlicht in: Autor