Veranstaltungsvorschau 2018

 

 

 

Donnerstag, 15. März

Abfahrt in Vellmar um 7:00 Uhr am Festplatz:

Busfahrt zur Leipziger Buchmesse. Wir bitten um verbindliche Anmeldung im büchereck.

 

 

Mittwoch, 21. März

 19:30 Uhr Bürgerhaus Vellmar-West, Lüneburger Straße 14:

Ijoma Mangold, Literaturchef der ZEIT,

hat ein bewegendes autobiographisches Buch Das deutsche Krokodil geschrieben,

das er uns vorstellen wird.

Seine Kritikerkollegen sind einstimmig begeistert davon,

denn es geht um mehr als bloße Rückschau,

sondern um ein sehr lesenswerten Gesellschafts- und Epochenporträt.

 

 

Donnerstag, 12. April

 19:30 Uhr im Evangelischen Kirchenzentrum Vellmar-Stadtmitte:

Uwe Wittstock eröffnet das 200. Geburtsjahr von Karl Marx

mit einer Lesung aus seinem neuen Buch

Karl Marx beim Barbier – Leben und letzte Reise eines deutschen Revolutionärs.

In diesem Buch erzählt der bekannte Literaturkritiker und Autor

eine bisher wenig beachtete Episode des späten Karl Marx

und beleuchtet aus ihr heraus das Leben und Wirken

dieses großen, aber auch zutiefst widersprüchlichen Geistes.

 

 

Donnerstag, 17. Mai

 19:30 Uhr im Evangelischen Kirchenzentrum Vellmar-Stadtmitte:

Wolfram Fleischhauer hat sich mit seinem neuen Umweltkrimi

Das Meer selbst übertroffen!

Wir konnten seinen Roman schon lesen – umwerfend spannend und erkenntnisreich.

 

 

Freitag, 17. August

 20:00 Uhr im Ahnepark Vellmar:

Wladimir Kaminerkommt mit neuen Geschichten wieder nach Vellmar,

und als Mitglied des Literaturvereins bekommen Sie die Eintrittskarten

nur im büchereck für 15.- € (statt 20.- €).

Dasselbe gilt auch für die nächsten beiden Veranstaltungen vom „Sommer im Park“,

die wir den Mitgliedern mit 5.- € Ermäßigung anbieten.

 

 

Sonntag, 19. August

 11:30 Uhr im Ahnepark Vellmar:

Hessen zuerst heißt der überaus humorvolle und lesenswerte neue Krimi

von dem mittelhessischen Autor Dietrich Faber,

den Sie mit seinen sehr besonderen Bühnenshows schon mehrfach in Vellmar erleben konnten.

Karten für Mitglieder gibt es für 14.- €.

 

 

Samstag, 1. September

 20:00 Uhr im Ahnepark Vellmar:

Horst Evers führt uns in seinem Programm

Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex

durch die Tücken des Alltags.

Achtung: Großangriff auf Ihre Lachmuskeln ist garantiert!

Mitglieder erhalten ihre Karte für 20.- € (statt 25.- €) auf sehr guten Plätzen!

 

 

Montag, 12. November 19:00 Uhr in der Kulturhalle Niedervellmar:

Gregor Gysi löst sein Versprechen ein

und kommt mit seiner Autobiographie

Ein Leben ist zu wenig wieder nach Vellmar.

Moderation: Dr. Tibor Pézsa, Leiter Nachrichtenredaktion HNA.

Wir freuen uns darauf!

 

 

Wenn Sie nach den Veranstaltungen noch Lust auf eine „Nachlese“ haben, kommen Sie doch mit uns in die Gaststätte,

die wir Ihnen gerne nach der Lesung nennen, wenn der jeweilige Autor bzw. die Autorin sich noch mit uns auf ein Glas Wein trifft.

 

   

Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen in der Buchhandlung büchereck am Rathaus oder in der Bücherei der Stadt Vellmar.
Für Veranstaltungen von „Sommer im Park“ gilt dies nur für Mitglieder des Literaturvereins.

Alle anderen erhalten diese Karten im Piazza bzw. der Stadt Vellmar.